Der DSL- und Telefonanbieter Alice ist schon seit vielen Jahren im Geschäft. Das Markenzeichen dieses Service Internet Providers ist die insbesondere aus TV-Spots unverwechselbare blonde Schönheit im roten wallenden Cocktail-Kleid, die ohne ein Wort zu sagen das gesamte Alice-Produktportfolio präsentiert. Schon etliche Werbespots wurden hierüber gedreht. Alice wendet sich hierbei in erster Linie an Privatkunden. Zwischenzeitlich gehört das Unternehmen zu O2.

Die Produktsparte von Alice ist breitgefächert. In erster Linie werden hier günstige DSL- und Festnetz-Flatrate-Verträge angeboten. Besonderes Herausstellungsmerkmal ist, dass es diese DSL-Angebote mit und ohne Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gibt. Wer also vorzeitig kündigen möchte, kann seinen Anschluss 4 Wochen vor Monatsende kündigen. Generell werden hierbei die drei Vertragsarten Alice-Light, Alice-Fun und Alice-Comfort unterschieden. Die Übertragungsgeschwindigkeit beträgt bei allen Paketen 16.000 Kbit/s. Während bei der Fun- und Comfort-Variante eine Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz vorhanden ist, muss man bei der Light-Version 1,9 Cent pro Minute für die Gespräche bezahlen. Da Alice auch einen Mobilfunkservice anbietet, sind die Gespräche innerhalb des Alices-Netzes untereinander kostenlos. Auf Wunsch kann ein hochwertiger Wlan-Router beziehungsweise beim Comfort-Paket eine multimediale Wlan Homebox bestellt werden. Über entsprechende Speed-Zusatzoptionen sind VDSL-Geschwindigkeiten bis zu 50.000 Kbit/s. möglich.

Im Mobilfunkbereich kann nun Alice durch den Zusammenschluss mit O2 auf reichliche Erfahrung zurückgreifen. Neben reinen Handyverträgen, kann der Kunde hier aber auch auf das mobile Internet über einen Surfstick zugreifen. Entsprechende Flaterates sind hier vorhanden.

Alice leitet auch das Fernsehen der Zukunft ein. Über eine Online-TV-Videothek lassen sich mehr als 2.000 Kino-Highlights, sowie mehr als 65 TV-Sender in beeindruckender Online-Qualität über einen HD-Media-Recorder wiedergeben. Hier stehen die beiden Pakete Alice TV Basic und Alice TV Premium zur Auswahl. Beim Basic-Paket ist lediglich ein HD-Media-Receiver erhältlich. Zusätzliche Pay TV Pakete können hinzu gebucht werden.

Einen besonderen Service biete Alice mit seinem Onlinespeicher an. Als Alice SmartDisk steht dem Kunden die Möglichkeit zur Verfügung, seine wichtigen Daten zu einem sehr günstigen Preis auf einem Online-Server zu sichern. Hier kann man sich getrost die externe Festplatte sparen.

Insgesamt kann Alice mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Das Hilfe- und Service-Center steht für alle Fragen offen. Ebenso bietet das Kundencenter jederzeit Hilfestellung.